Tipps für die Obsternte

Sie möchten eigenes Obst ernten? Dann sollten Sie weiterlesen, denn wir geben Ihnen einige hilfreiche Tipps rund um die Obsternte der leckeren Vitaminbomben.

Wann findet die Obsternte statt?

Jedes Obst hat einen anderen Zeitpunkt, zu dem es reif wird. Erkennbar ist der Reifegrad daran, wie leicht sich Apfel, Birne, Pflaume und Co. vom Baum lösen lassen. Der Stiel des Obstes sollte sich beim Drehen leicht vom Holz lösen lassen. Wichtig ist zudem das Aussehen des Obstes: Es sollte seine typische Farbe erlangt haben (kräftiges Rot bei Himbeeren, grün oder rötlich bei Äpfeln, grün oder gelb bei Birnen, dunkelviolett bei Pflaumen usw.). Außerdem riecht reifes Obst süßlich.
Tomaten können im Haus nachreifen, wenn sie bei bis zu 20 °C in Papier eingewickelt gelagert werden. Licht brauchen sie dazu nicht. Ein beigelegter Apfel beschleunigt den Reifeprozess aufgrund des von der Frucht verströmten Gases. Auch Birnen und Äpfel reifen bis zu einem gewissen Grad nach, werden jedoch kaum süßer als bei der Ernte.
Beeren und Kirschen hingegen reifen nicht nach. Sie produzieren kein Ethylen, welches für den Reifungsprozess nötig ist.

Hilfsmittel zur Obsternte und Lagerung

Die Obsternte ist Handarbeit: Als Hilfsmittel kommen höchstens Leiter und Pflücktasche in Frage, wenn es um Äpfel, Birnen und Pflaumen geht. Doch Vorsicht: Alljährlich passieren zahlreiche schwere und teilweise sogar tödliche Unfälle, weil auch noch der letzte Apfel vom Baum gepflückt werden muss und die Leiter zu kurz ist, zu wacklig steht oder einfach rutscht.
Soll das Obst nicht eingelagert werden, kommt auch das Schütteln des Baumes in Frage. Danach wird das heruntergefallene Obst einfach eingesammelt und zum Mosten gegeben.
Obst sollte in einem kühlen Raum gelagert werden, der nicht zu dunkel, aber auch nicht dem vollen Tageslicht ausgesetzt ist. Obststiegen eignen sich hervorragend zur Lagerung, wobei darauf zu achten ist, dass zum Beispiel Äpfel und Birnen nicht aneinanderstoßen sollen. Dies gibt rasch Druckstellen. Beeren sollen frisch verzehrt oder verarbeitet werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Tipps für die Obsternte, 5.0 out of 5 based on 1 rating