Gartenplanung mit Pflanzen-Neuheiten 2014

Der Winter zeigt sich gerade von seiner ungemütlichen Seite. Nichts deutet auf Wärme, Farbe und Frühlingsduft hin. Appetit auf das kommende Frühjahr holt man sich am besten mit den aktuellen Trends bei Pflanzen für die Gartenplanung.

In aller Ruhe und Entspanntheit kann man die kurzen dunklen Tage für die Gartenplanung der bevorstehenden Saison nutzen. Auch 2014 gibt es wieder viele spannende Pflanzen-Neuheiten für den Garten zu entdecken.

Gartenplanung: Die Hitparade für Gemüse- und Kräuter-Pflanzen

Schon bald beginnt die Saison für den Gemüsegarten. Erste Kräuter- und Gemüsesamen können bereits ab Ende Februar unter Glas ausgesät werden. Zu empfehlen ist das BIO-Saatgut für Kräuter und Gemüse. Es ist geprüft und verspricht beste Keim- und Wachstumserfolge. Aus einer Vielfalt von über 130 verschiedenen Sorten fällt die Wahl natürlich nicht leicht. Noch schwieriger machen es viele neue Formen und Farben, wie z.B. die gelbe Zucchini ‚Sebring‘, die veredelten Tomaten Zebra-Mix F1, oder die veredelte Pflaumen-Tomate ‚Dolly‘ F1.

Veredelte Gemüsepflanzen bieten nicht nur außergewöhnliche Formen und Farben, sondern bringen mehr Erträge, sind widerstandsfähiger und wuchskräftiger. Man kann sie gut als Investition in die Zukunft bezeichnen.

Der neue Trend für platzsparendes Gärtnern auf dem Balkon lässt sich mit „Vegtrug“ umschreiben. Die modernen Hochbeete bieten Platz für die wichtigsten Kräuter- und Gemüsepflanzen. Befüllt mit wachstumsunterstützender BIO-Erde wird das kleine Hochbeet zum dekorativen Gartenersatz. Ideale Ergänzung sind die farblich wirkungsvollen Kräutertöpfe „Fresh Herbs“. Der Clou dieser Kulturgefäße ist, dass sie dank eines Wasserspeichers über Wochen die Pflanzen mit Wasser versorgen können. Für ausreichend Nährstoffe sorgt während der Wachstumszeit der natürliche BIO-Dünger. Er bietet den Pflanzen alles, was sie für eine gesunde Entwicklung benötigen. Diese perfekten Bedingungen genießen nicht nur Kräuter, sondern auch die essbaren Blüten ‚Tasty Viola® F1‘. Die großen Blüten mit den auffälligen Farben sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch eine fabelhafte Gaumenfreude.

Farbenpracht mit Sommerblumen-Neuheiten

Für Balkon und Terrasse brechen bunte Zeiten an. Zauberglöckchen Petunie ‚Lemon Slice®‘ und ‚Cherry Star®‘ trumpfen mit leuchtenden Farben und verwandeln jeden Blumenkasten in ein blütenreiches Farbenmeer. Mit riesigen Blüten zeigt sich die neue Rarität Pfauenfeder-Petunie ‚Superbissima®‘. Die Pflanzenneuheit hat übergroße gewellte Blüten, die wie ein bunter Lockenkopf wirken. Passend dazu wirkt die überreich blühende Balkon-Neuheit ‚Hot Petticoat‘ wie die ideale Begleitung.
Einen schönen Kontrast erzeugen die neuen Landhaus-Kästen für den Balkon. Die Kästen sind optisch umgeben von einem kleinen Zaun, sodass ein Eindruck eines Landhausgartens auf dem Balkon entsteht.

Die buntesten Staudenbeete aller Zeiten

Auch 2014 gibt es wieder viele Neuheiten unter den Stauden. Herausragend sind jedoch in diesem Jahr der neue Bodendecker Isotoma ‚Blue Foot‘ und das Geranium-Bäumchen ‚Madeira‘. Große Flächen lassen sich durch Isotoma ‚Blue Foot‘ in eine dichte und trittfeste Bodendecke verwandeln. Während des Sommers wirken die begrünten Flächen durch zahlreiche Blüten wie eine Meeresbucht. Als Stämmchen mit weißen oder pinkfarbenen Blüten begeistert das Geranium-Bäumchen ‚Madeira‘ von März bis Juli. Pflegeleicht wirkt die winterharte Staude gleichermaßen im Beet oder als Dauerbepflanzung im Kübel.

Genussvolle Obst-Neuheiten 2014

Dass Holunder nicht nur gesund, sondern auch lecker ist, wusste man bereits zu Großmutters Zeiten. Mit dem Riesen-Holunder ‚Haidegg 17‘ ist nun eine Sorte gezüchtet, die fast doppelt so große Fruchtstände wie gewöhnlicher Holunder entwickelt. Außergewöhnlich ist auch die bodendeckende Erdbeer-Himbeere ‚Asterix®‘. Nachdem sie sich mit großen weißen Blüten geschmückt hat, entwickelt der winterharte Zwergstrauch leuchtend rote und sehr schmackhafte Früchte. Die kompakte Wuchsform macht das Zwergobst auch für Kübel auf dem Balkon interessant. Mindestens genauso interessant ist die Topfheidelbeere. Als neue Balkonrarität gedeiht die Zwergform pflegeleicht im Kübel und übersteht auch den Winter im Freien.

Die Newcomer unter den Blumenzwiebeln

Mit der Lilie ‚Eyeliner‘ holt man sich eine außergewöhnliche Rarität in den Garten. Jedes der weißen Blütenblätter ist von einem dunklen schokoladenbraunen Rand umgeben, der den Eindruck eines Eyeliners vermittelt. Bereits im zeitigen Frühjahr schmückt sich die Pflanzenneuheit Ranunkel Success-XXL® ‚Morgana‘ mit rosa gefüllten Blüten. Der prachtvolle Blütenschmuck passt gut in die erste Topfbepflanzung oder direkt ins Frühlingsbeet. In einer atemberaubenden Färbung zeigt sich die neue Calla ‚Red Alert®‘. Die geflammt wirkenden Blüten erscheinen in einem rotgrünen Farbenmix, der jedem Staunen ins Gesicht zaubert.

Gehölz-Highlights für die Gartenplanung

Die Zeiten mühsamen Heckenpflanzens sind vorüber. Mit Fertighecken wird die Heckenpflanzung zum Kinderspiel. Einfach die kleinen Kästen in Reihe auspflanzen und schon ist die Hecke fertig. Perfekt in Form geschnitten hat man sofort eine vorzeigbare Hecke im Garten.
Ein besonderer Blickfang ist der Rhododendron ‚Praecox‘. Überreich zeigt der kleine Strauch von März bis April seine dunkelrosa Blüten. Seine kompakte Wuchsform macht den Rhododendron besonders für kleinere Gärten attraktiv.
Die Liste der Pflanzenneuheiten für die kommende Gartensaison 2014 ließe sich noch sehr lange fortsetzen. Entdecken Sie die große Vielfalt auf www.baldur-garten.de und lassen sie die Gartensaison 2014 besonders werden.

Wir hoffen Sie haben einen kleinen Überblick über Pflanzen für die Gartenplanung gewinnen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Gartenplanung mit Pflanzen-Neuheiten 2014, 5.0 out of 5 based on 4 ratings

Kommentare